Gesucht, gefunden!



Idee
Kundenbindung Betriebsausflüge
Hafengeburtstage
Klassenfahrten
Incentives
Firmenregatten
Teamtrainings
• Segelschiffe
• 12 bis 24 Kojen
• 24 bis 36 Kojen
• Wattsegler
• J.R. Tolkien
• Loth Loriën
• Regina Maris
• Ethel von Brixham
• Kairós
• Gotland IV
Crew
Segelfotos
Seewetter
Mitsegeltipps
Kontakt
Impressum & Datenschutz

Wie groß darf das Schiff denn sein?

Segelschiffe gibt es in allen Größen. Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Segelschiffen, die Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln. Ein Klick auf den Schiffsnamen, und der Kojenplan bzw. Schiffs-Steckbrief öffnet sich.

• Segelschiffe bis 24 Schlafplätze

Jantje
36 Tagesgäste
12 Gästekojen

(6 x 2er Kabine)
2 Toiletten, 2 Duschen
Typ: Schoner
Baujahr: 1930
Heimathafen: Enkhuizen
Länge ü.A.: 32,00 m
Breite: 5,90 m
Tiefgang: 2,40 m, Segelfläche: 280 qm

Ethel von Brixham
40 Tagesgäste
14 Gästekojen

(3 x 2er, 2 x 4er Kabine), 2 große Bäder, Dusche, großer Salon
Typ: Stagsegelschoner
Baujahr: 1890
Heimathafen: Kiel
Länge ü.A.: 30,00 m
Breite: 5,80 m
Tiefgang: 2,90 m
Segelfläche: 400 qm

Amazone
35 Tagesgäste
22 Gästekojen

(3x 2er, 3er, 4er, 9er Kabine), 2 Duschen, 2 Toiletten, große Messe
Typ: See-Ewer
Baujahr: 1909
Heimathafen: Hamburg
Länge ü.A.: 33,50 m
Breite: 5,36 m
Tiefgang: 1,40 - 3,50 m
Segelfläche: 290 qm

de-Albertha
30 Tagesgäste
24 Gästekojen

(5 x 4er, 2 x 2er Kabine), 2 Duschen, 2 Toiletten, großer Salon
Typ: Seetjalk
Baujahr: 1890
Heimathafen: Lemmer
Länge ü.A.: 36,50 m
Breite: 5,70 m
Tiefgang: 1,10 m
Segelfläche: 350 qm

Präsident Freiherr von Maltzahn
35 Tagesgäste
Salon mit 12 Sitzplätzen
1 Toilette/Waschraum
Typ: Finkenwerder Fischkutter
Baujahr: 1928
Heimathafen: Hamburg
Länge ü.A.: 30,60 m
Breite: 6,80 m
Tiefgang: 2,60 m,
Segelfläche: 320 qm

Jan Huygen
36 Tagesgäste
22 Gästekojen

(3 x 2er, 4 x 4er)
2 Toiletten, 2 Duschen, großer Salon
Typ: Koftjalk
Baujahr: 1908/09
Heimathafen: Workum/Stralsund
Länge ü.A.: 34,60 m
Breite: 5,65 m
Tiefgang: 1,80 m,
Segelfläche: 300 qm

Stortemelk
45 Tagesgäste
22 Gästekojen

(5 x 2er, 4 x 3er Kabinen)
3 Duschen, 3 Toiletten
Typ: Schoner
Baujahr: 1961
Heimathafen Amsterdam
Länge ü.A.: 39,90 m
Breite: 6,50 m
Tiefgang: 2,80 m, Segelfläche: 400 qm

Ryvar
46 Tagesgäste
24+4 Gästekojen

(2 x 2er, 2 x 4er, 2x 6er Kabinen, 4 x Messe)
2 Duschen und Toiletten
Typ: Heringslogger
Baujahr: 1916
Heimathafen: Flensburg
Länge ü.A.: 38,40 m
Breite: 6,64 m
Tiefgang: 2,85 m, Segelfläche: 380 qm

Belle Amie
50 Tagesgäste
25 Gästekojen

(2x 2er, 2x 4er, 1x 6er + Salon),
2 Toiletten, Dusche, Bad
Typ: Heringslogger
Baujahr: 1915
Heimathafen Glückstadt
Länge ü.A.: 38.00 m
Breite: 6,30 m
Tiefgang: 3,00 m
Segelfläche: 380 qm

Twister
55 Tagesgäste
20 Gästekojen

(2 x 2er, 4 x 3er, 1x 4er)
3 Duschen, 3 Toiletten
Typ: Schoner
Baujahr: 1902
Heimathafen Enkhuizen
Länge ü.A.: 34,80 m
Breite: 6,20 m
Tiefgang: 2,60 m, Segelfläche: 350 qm

Zuiderzee
65 Tagesgäste
22 Gästekojen

(2 x 2er, 6 x 3er Kabinen)
3 Duschen, 3 Toiletten
Typ: Schoner-Bark
Baujahr: 1909
Heimathafen Enkhuizen
Länge ü.A.: 38,00 m
Breite: 6,90 m
Tiefgang: 2,40 m, Segelfläche: 430 qm


-------------------
Info & Beratung
040 3003679-0
-------------------
info@sailtrain.de
-------------------
• Basisinfos

Zahl der Mitsegler
Tagesausflüge sind je nach Schiff mit 12 bis 140 Personen möglich. Auf Mehrtagesfahrten können maximal 50 Mitsegler in Doppel-, Dreier- und Vierer-Kabinen übernachten.

Anfragen
Bei einer Anfrage ist es immer wichtig für uns zu wissen:
• Wie groß ist die Gruppe?
• In welchem Hafen möchten Sie ablegen?
• Wann soll der Segeltörn losgehen?
• Wie lange möchten Sie segeln?

Klassenfahrten
Klassenfahrten dauern meistens von Montagmorgen bis Freitagnachmitttag. Bei längerer Anreise empfiehlt sich eine Vorübernachtung von Sonntag auf Montag.

Ersatzschiff
Wenn Ihr "Traumschiff" schon verchartert sein sollte, was in der Hauptsaison zwischen Mai und September schnell der Fall sein kann, suchen wir gerne schnell ein Ersatzschiff. Und keine Sorge: In unserem "Schiffsregister" gibt es noch mehr Traditionssegler als auf dieser Website.

Schlafen
Bettlaken und Kopfkissen sind mittlerweile auf allen Schiffen Standard. Auch die übrige Bettwäsche ist entweder vorhanden oder kann dazu gebucht werden. Auf Klassenreisen reicht es, einen Schlafsack mit an Bord zu bringen.

Catering
Die Verpflegungs-angebote sind von Schiff zu Schiff unterschiedlich. Meistens haben Sie die Wahl zwischen einer kompletten All-Inclusive-Verpflegung oder der Möglichkeit, die Speisen unter Anleitung der Crew selbst in der Kombüse zuzubereiten.
Außerdem gibt es Angebote wie etwa die „Matrosen-verpflegung“ für insgesamt 55 € pro Person und Woche. Anhand einer Bestellliste stellen Sie sich Ihre Verpflegung zusammen, deren Zutaten wir ans Schiff liefern lassen. An Bord erhalten Sie auch ein Kochbuch für die Zubereitung der gewählten und bestellten Speisen.