"SÆLØER"



Idee
Kundenbindung Betriebsausflüge
Hafengeburtstage
Klassenfahrten
Incentives
Firmenregatten
Teamtrainings
Schiffe
• Sæløer
• Ethel von Brixham
• Gotland IV
• J.R. Tolkien
• Loth Loriën
• Regina Maris
• Kairós
Crew
Segelfotos
Seewetter
Mitsegeltipps
Kontakt

Die Zweimast-Gaffelketsch SÆLØER

Die SÆLØER (norwegisch für: Seehundinseln) wurde 1917 in Kragerö, Südnorwegen, von Theodor Sveinungsen nach Plänen des legendären Konstrukteurs Colin Archer als Frachtsegelschiff gebaut. Das Schiff wurde karweel beplankt. Große Ladeluke vorn, niedriges Steuerhaus mit steuerbord achterlichem Niedergang, Wohn-, Ess- und Schlafraum, sowie Kombüse mit Holz- bzw. Kohleherd für drei Mann Besatzung.

(Saeloeer unter Segeln)
Unter Segeln
Anfang der 80er Jahre wurde das Schiff nach Originalplänen des Schifffahrtsmuseums Oslo von dänischen Werften professionell und originalgetreu restauriert und ist seitdem wieder als Segelschiff in Fahrt. Die bisher weiteste Reise unternahm die SÆLØER 1997 zu den Færøer-Inseln im Nordatlantik. Heimathafen und normalerweise Start- und Zielhafen von Segeltörns ist der Museumshafen Kappeln an der Schlei.

SEGELN MIT DER SÆLØER
SÆLØER ist ein ausgesprochen gutes und sicheres Seeschiff, die ungewöhnliche Breite von 6,67 m gewährleistet relativ aufrechtes Segeln – auch bei viel Wind. Die Verdrängung von 138 t sorgt für angenehmes Seeverhalten. Zugleich ist das Schiff wegen seines scharf geschnittenen Rumpfes ein guter Segler, wenngleich natürlich keine „Rennziege“.

(Männer am Mast)
Männer am Mast
MITSEGELN KANN JEDER!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sehr wohl aber die Bereitschaft, tatkräftig und entschlossen zuzupacken, wenn wir gemeinsam Segel setzen oder Manöver fahren. Skipper und Bootsmann/-frau erklären alles Nötige mit viel Sachverstand und Verständnis für Segelneulinge. Wann, wie lange und wohin wir zusammen segeln, vereinbaren wir individuell.

SEGELRISS UND TAKELUNG
Die SÆLØER ist als Galiot (Spitzgat-Gaffelketsch) getakelt. Insgesamt können 7 Segel gesetzt werden:
1. Großsegel (Gaffelsegel am Großmast)
2. Besansegel (Gaffelsegel am Besanmast)
3. Drei Vorsegel. Von innen nach außen heißen diese:
Fock, Klüver und Flieger bzw. Außenklüver.
4. Zwei Topsegel, jeweils über Groß und Besan gesetzt:
Großtopsegel und Besantopsegel.

(Saeloeer-Deck)
Kojenplan und Innenräume

INNENAUSSTATTUNG
Die Unterbringung in separaten 2-Bett-Kabinen bietet jedem die Möglichkeit, sich seinen eigenen kleinen Individualbereich zu erhalten, in den man sich jederzeit zurückziehen kann. Die großzügige und gemütliche Messe (ganz in massivem Lärchenholz) bietet ausreichend Platz für alle zu gemeinsamen Mahlzeiten, zum Spielen, Klönen oder auch zu Gruppenarbeit, Seminar und Schulung. Nicht ganz unwesentlich für das Wohlbefinden unter Deck sind die komfortablen sanitären Einrichtungen, fließend Warmwasser und Zentralheizung. Die Ausstattung von Kombüse und Navigation lässt keine Wünsche offen.

(Saeloeer-Deck)
Viel Platz an Deck
REISEZIELE
Bei Tagestörns bieten sich Ausflüge in der idyllischen Schlei und an Schleimünde hinaus in die Kieler Bucht bis Eckernförde an. Die SÆLØER ist natürlich auch auf allen bekannten Sails vor Ort und dort tage- oder stundenweise buchbar. Auf Wochenendtörns lassen sich dänische Häfen wie Sønderborg, Søby und Marstal auf Ærø oder auch Bagenkop auf Langeland ansteuern. Und bei einem Wochentörn liegen Ihnen bereits die gesamte "Dänische Südsee" und der Kleine Belt zu Füßen.


CHARTERKOSTEN*:
Tagestörns (bis 40 Personen), ab                         1.890,- Euro
Mehrtagestörn (bis 12 Pers. m. Übernachtung)
Wochenende (Fr 18.00-So 18.00), ab                1.990,- Euro
Verlängerungstag, ab                                        990,- Euro

Auf Sail-Veranstaltungen sind auch Einzelbuchungen möglich, z.B. Tagesfahrt: 79 Euro, Halbtagesfahrt: 39 Euro, Abendfahrt: 59 Euro (inklusive deftigem Schiffseintopf bzw. Kaffee & Kuchen).

* Preise zuzüglich MWSt. Bei Beförderungen ins europäische Ausland kann die MWSt entfallen.

-------------------
Info & Beratung
040 3003679-0
-------------------
info@sailtrain.de
-------------------
(Saeloeer-Riss) Riss der SÆLØER
Technische Daten:
Baujahr: 1917
Heimathafen: Kappeln
Rumpf: Holz
Rigg: Holz

Maße:
Länge ü.a.: 26,00 m Breite: 6,67 m Tiefgang: 2,65 m Höhen:
Großmast: 22 m
Besanmast: 18 m
Verdrängung: 138 to
Hauptmotor: 280 PS
Geschwindigkeit:
unt. Segeln: 7,5 Kn
unter Motor: 8,0 Kn

Takelung:
Galiot (Spitzgatt-
Gaffelketsch)
Segelfläche: ca. 300 qm (7 Segel)

Komfort:
6 Gästekabinen (DZ) mit je 2 getrennten Kojen,
großer, gemütlicher Salon, Kombüse mit
4-fl. Herd, Backofen, Kühlschrank, Zentralheizung, 2 Waschräume / WC, Dusche, fl. Warmwasser, TV,
Video, Radio, CD

Ausrüstung:
Radar, Fishfinder, Echolot, Log, 2 GPS,
GPS-Kartenplotter, Navtex, UKW-Funkanlage (GMDSS), 2 UKW-Handfunkgeräte nach GMDSS, EPIRP (Emergency Position Indicating Radio Beacon), Radartransponder, Stromversorgung: 24 V/220 V