"KAIRÓS"



Idee
Kundenbindung Betriebsausflüge
Hafengeburtstage
Klassenfahrten
Incentives
Firmenregatten
Teamtrainings
Schiffe
• Sæløer
• Ethel von Brixham
• Gotland IV
• J.R. Tolkien
• Loth Loriën
• Regina Maris
• Kairós
Crew
Segelfotos
Seewetter
Mitsegeltipps
Kontakt

Der Segelschoner KAIRÓS

"Glück zwischen Himmel und Meer" nennen es die einen, "das Beste aus zwei Welten" die anderen. Tatsächlich vereinen die KAIRÓS – und ab Mitte 2013 auch ihre größere Schwester CHRONOS – das authentische sportliche Segelerlebnis auf einer großen Segelyacht mit dem Komfort einer Kreuzfahrt.

(Tolkien am Wind)
KAIRÒS im Golf von Kos
Eine Segelreise auf der KAIRÓS – das bedeutet Freiheit, Segeln und klassische Seefahrt mit einem Fahrplan, den allein der Wind oder die Gäste bestimmen. Komfort und Service, die (Einzel-)buchbarkeit und die Sicherheitsstandards entsprechen einer Kreuzfahrt. Damit sind die Törns viele Seemeilen entfernt vom Massenbetrieb größerer Schiffe.

(Kairos hart am Wind)
KAIRÓS hart am Wind
Auf der KAIRÓS kommen Liebhaber klassischer Linien ebenso auf ihre Kosten wie Segelenthusiasten.
Sie sieht nämlich nicht nur aus wie ein klassischer Schoner, sie hat auch den Rumpf einer Rennyacht und macht am Wind gut und gerne bis zu 14 Knoten Fahrt!

EVENTS & INCENTIVES

(Kairos Blick aus dem Mast)
Blick aus dem Mast
Intensivieren Sie die Beziehungen zu Ihren Kunden und Partnern, bedanken Sie sich bei Ihren verdienten Mitarbeitern für eine besondere Leistung, stärken Sie den Teamgeist in Ihrem Unternehmen.
Geben Sie einen Motivationsschub durch das nachhaltige Erlebnis für alle Sinne in einem wahrhaft außergewöhnlichen Rahmen.
Ob Kundenbindung, Produktpräsentation, Schulung oder Seminar – KAIRÓS und CHRONOS schaffen den passenden Rahmen für bis zu 18 (KAIRÓS) bzw. 26 Übernachtungsgäste (CHRONOS).

(KAIROS Kabinenplan)
Kabinenplan der KAIRÓS

Laden Sie besondere Kunden ein zur Regattabeobachtung bei der Antigua Classic Week, den Régates Royales de Cannes oder zur Voiles de St. Tropez.


IM SOMMER IM MITTELMEER, IM WINTER KARIBIK


(Kairos Bugspitze)
Gischt an Deck
Zum exklusiven Segelerlebnis hinzu kommen die attraktiven Segelreviere im Mittelmeer und der Karibik. Im heißen Karibiksommer cruisen die Schiffe im Mittelmeer vorzugsweise zwischen Côte d’Azur und Gibraltar, Sardinien, Korsika, Sizilien oder auch im Golf von Kos an der türkischen Südküste. Im kühlen mediterranen Winter geht es wieder zurück in die Karibik nach St. Lucia, St. Vincent, den Grenadinen oder Virgin Islands.


(KAIRÓS Deckchairs Vordeck)
Auf Deckchairs bei 5 Bf Wind
Unterwegs darf natürlich jeder mit anpacken, beim Setzen und Trimmen der großen Segel helfen oder beim Steuern und Navigieren des Schiffes aktiv werden.
Wahlweise lassen sich
aber auch Sonne, warmer Wind und Meeresrauschen bequem in Liegestühlen auf dem Vordeck genießen.

(Kairos Crew)
Crew mit guter Laune
Für die Sicherheit und den Komfort unterwegs sorgen eine professionelle sechsköpfige Crew aus Kapitän, Mechaniker, Bootsmann, Koch und zwei Stewardessen. Gesegelt wird tagsüber, nachts liegt die Kairós in der Regel in einer Bucht vor Anker. Neben dem Baden direkt von Bord aus bringen Sie Beiboote auch zum Schnorcheln. Oder wenn Sie lieber Wakeboard oder Wasserski ausprobieren möchten ...

SONDERREISEN
(An Deck der Kairos)
Land voraus an Deck der KAIRÓS
Außerdem gibt es „Themenreisen“ mit qualifizierten Reiseleitern (Historiker, Geologe, Meeresbiologe) an Bord, die in das Thema einführen und Ausflüge organisieren und begleiten. Themen:
• Wal & Delfin-Beobachtung in der Straße von Gibraltar
• Segeln & Vulkane auf Sizilien, den Liparischen Inseln oder im Dodekanes
• Segeln & Geschichte auf den Spuren des Odysseus vor Sizilien und den Liparischen Inseln oder an der türkischen Küste

(Kairos Silhouette)
Schöne Silhouette
In der griechischen Mythologie symbolisierte KAIRÓS den 'günstigen Augenblick', den es im richtigen Moment beim Schopf zu packen gilt.
In diesem Sinne: Willkommen an Bord!


CHARTERKOSTEN
Der All-inclusive-Preis umfasst nicht nur ein einmaliges Segelerlebnis, sondern auch den täglichen Kabinenservice (während des Frühstücks), ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, einen leichten Lunch zur Mittagszeit, nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen sowie ein in der Regel 3-gängiges Dinner. Einzelbucher sind pro Woche ab 1.350 Euro inklusive Verpflegung und nicht-alkoholischer Getränke dabei.

*Alle Fotos:Kairos/Sailing Classics

-------------------
Info & Beratung
040 3003679-0
-------------------
info@sailtrain.de
-------------------
(Riss der Kairos)
Segel und Rigg


"Eine Reise auf der Kairos ist eine Mischung aus Abenteuer und Komfort, Naturerlebnis und Luxus, Verwöhnt-Werden und Mitsegeln … Die Kairos ist ein Traum."

Martina Scherf, Süddeutsche Zeitung


"Sie hat das Flair der Zweimastschoner, die Mitte des 19. Jahrhunderts Furore machten, wie etwa die legendäre "America", nach der man den "America's Cup", die bedeutendste Segelregatta der Welt, benannte. Trotzdem ist sie mit modernster Technik ausgerüstet."

Heike Dierbach,
Geo Saison


Technische Daten:


Register
Heimathafen: Rotterdam
Typ: Zweimast-Segelschoner
Baujahr: 2007
Klassifizierung:
Commercial Cruising Vessel/CCV

Maße
Länge: 38 m
Breite: 8,20 m
Tiefgang: 3,80 m
Höhe: 32 m
Segelfläche: 556 qm
Motor: MAN 400 PS

(Kairos Kabine Kat. A)
Kabine Kat. A: Dusche/WC

Kabinen
9 Doppelkabinen für max. 18 Gäste (indiv. klimatisiert):
6 x Kat. A (ca. 11 m² mit Doppelkoje, Bad/WC, Duschkabine)
3 x Kat. B (ca. 8 m², zwei mit Stockbetten, eine mit Doppelkoje, Bad/WC, Nasszelle)

(Kairos Kabine Kat. A Doppelkoje)
Kabine Kat. B: Stockbetten

Küche
Early Bird Breakfast, Frühstücksbüffet, Lunch, Nachmittagstee und Kuchen, Dinner, 1x wöchentl. Kapitänsdinner

Unter Deck
Große Messe mit Platz zum Essen und für Meetings mit mehr als 20 Personen.
Bordbibliothek, Spiele, Radio, CD, DVD, Plasma TV, White Board

An Deck
Große Decksfläche aus Teak, viel Platz zum Sonnenbaden, am Heck Essmöglichkeit für bis zu 20 Gäste unter dem Sonnendach. Deckshaus mit Steuerstand und Bar.
Seitl. Admiralitätsleiter zum Baden und zum Erreichen der Beiboote. Gangway am Heck zum Ausstieg an der Mole.
2 Beiboote mit 15 bzw. 40 PS

Ausrüstung
Radar, Navigations- und Sicherheitsausrüstungen, zwei Generatoren, Bugstrahlruder, elektron. einrollbare Segel